Ausgezeichnet.org

... eigentlich ein Tap Takeover?

18.10.2015 - ... eigentlich ein Tap Takeover?

... eigentlich ein Tap Takeover?

Frei übersetzt bedeutet Tap Takeover „Übernahme der Schankanlage“. Und genau das ist es auch. Eine Brauerei belegt für einen Tag oder mehrere Abende die Zapfhähne eines Pubs, einer Bar oder wo auch immer das Bier fließt und schenkt dort ihr Bier aus. Geboren wurde diese Art von Event in der Craft-Beer-Szene. So haben kleine Brauereien die Chance, ihre Biere vorzustellen und direkt mit den Menschen in Kontakt zu treten. Für eine Nacht gehört ihnen und ihrem Bier der Pub exklusiv. Was in den amerikanischen Pubs schon gang und gäbe ist, findet nun auch in Deutschland erste Anhänger. Die Vorteile liegen auf der Hand, und so werden auch in Zukunft die Zapfhähne von Brauern übernommen.

Quelle & Foto: Die Freien Brauer